Sie befinden sich hier:

Praxis Dr. med. Hannes Meier

seniorenEnkel
mutterKind
familie

Erkrankung

Ich habe Arthritis, was ist das?

 

Unter der Bezeichnung Arthritis fasst man alle entzündlichen Gelenkerkrankungen zusammen, deren Ursachen sehr unterschiedlich sind.

 

Was ist Arthritis?

Arthritis ist die Entzündung eines Gelenks. Das Gelenk ist gerötet, überwärmt, geschwollen und schmerzempfindlich, wenn man es berührt.
Wenn ein einziges Gelenk betroffen ist, spricht man von «Monoarthritis». Wenn zwei oder mehr Gelenke betroffen sind, spricht man von «Polyarthritis».

Woher kommt meine Arthritis?

Es gibt mehrere Arten von Arthritis, deren Ursachen sehr unterschiedlich sind.
Mikroskopisch kleine Organismen, Bakterien genannt, können eine so genannte infektiöse Arthritis (septische Arthritis) hervorrufen.
Die rheumatoide Arthritis (RA, eigentliche «Polyarthritis ») ist eine andere Form der Arthritis, die durch eine Störung des körpereigenen Immunsystems hervorgerufen wird, das die Gelenke angreift.
Auch Gicht (zu viel Harnsäure) kann zu einer Schädigung der Gelenke führen.
Gewisse andere Krankheiten können ebenfalls Arthritis hervorrufen.

Arthritis oder Arthrose?

Man muss die Arthrose (Gelenksabnützung) von der Arthritis (Gelenksentzündung) unterscheiden. Man stellt gern «Arthrose» und «Arthritis» einander gegenüber, weil diese Krankheiten eine völlig andere Ursache haben und sich durch die Schmerzen, die sie verursachen, sehr häufig unterscheiden lassen.
Arthritis ruft eher nachts mehr oder weniger anhaltende Schmerzen hervor, die sich durch Bewegung bessern. Dieser Schmerztyp ist typisch für eine entzündliche Erkrankung.
Arthrose ist die Folge einer vorzeitigen Abnutzung des Gelenkknorpels. Die Knochen des Gelenks reiben aneinander, wobei sich der dazwischen liegende Knorpel abnutzt. Das ruft Schmerzen hervor, die sich durch Bewegung und Belastung verstärken und die sich bei Ruhe bessern. In diesem Fall spricht man von Schmerzen mechanischer Art.

Die Arthritis entspricht einer Entzündung eines Gelenks.

Sie ruft eher nachts Schmerzen hervor, die sich durch Bewegung bessern. Dagegen ruft Arthrose Bewegungsschmerzen hervor, die sich bei Ruhe bessern.

Arthrose Bewegungsschmerzen hervor, die sich bei Ruhe bessern.


Visitenkarte

Dr. Hannes Meier
 
Dr. med. Hannes Meier
 
Allgemeinmedizin
 
Arrow-Up